Weinlese-Wochenende

Einladung Weinlese-Wochenende

erleben Sie mit uns einen Tag in der spannendsten Zeit des Winzerjahres am 24. / 25. September 2022.

Sie sind herzlich eingeladen mit uns einen Tag in den Weinbergen zu erleben.
Mal selbst die Trauben abschneiden, den Rücken beugen, frische Trauben kosten, die Verarbeitung im Kelterhaus und die Kellerarbeit anschauen!
Und natürlich auch gemütlich zusammensitzen, Federweißen mit Zwiebelkuchen und eine kleine Weinprobe genießen.

Samstag

  • WeinLese – ab 11.00 Uhr bis 17 Uhr
  • WeinProbe – ab 14.00 Uhr
    Die Weine der Herbstliste stehen in der Probierstube zur Verkostung bereit –
    offene Probe je nach Corona-Bestimmungen
  • WeinGenuss – ab 19 Uhr
    Zwiebelkuchen & Co, Federweißer und kleine Themenweinprobe
  • Anmeldung erforderlich, Teilnehmer-Beitrag 35€ (nur der Abend 24€)

    Sonntag

    • WeinProbe – von 14.00 Uhr bis 17 Uhr
      Die Weine der Herbstliste stehen in der Probierstube zur Verkostung bereit.
      Verkauf & Beratung – offene Probe je nach Corona-Bestimmungen
      Blick in den Weinkeller, Probe der gärenden Jungweine

    Sommerwein

    Sommerwein

    2021 Spätburgunder rosé
    Lachsrot und kühl schimmert er im beschlagenen Glas,
    die charmante, kaum schmeckbare Süße unterstreicht das ausgesprochen beerige Bukett, feine Art und leicht im Abgang

    Der Sommerspaß zu Gegrilltem, Salaten und leichter Küche und nebenbei

    unser Angebot: frachtkostenfrei

    6 Flaschen                          54 € (anstatt 60 €)
    12 Flaschen                        98 € (anstatt 108 €)

    Trinktemperatur: so richtig schön kühl

    Analyse: 12% vol. | 6 g/l Restsüße | 5,2 g/l Säure
    Ausbau: selektive Handlese, temperaturkontrollierte lange Gärung bei ca.16 °, damit die Burgunderart sich schön entwickeln kann. Vergärung und 6 Monate Lagerung zur Reifung im Edelstahlfass, das die Frische und Bukett besonders erhält.

    Sommerabend im Weingut

    ֍ „Sommerabend im Weingut“

    Liebe Weinfreunde*innen,

    Wie laden ein,

    – Zeit zum Genießen im Weingut unter dem Nussbaum
    – rheinhessische Tapas aus der Küche von Michael Holzky
    – Sommerweine aus dem Weingut
    – Musik der Fritz Vollrath Band

    ✦ Kostenbeitrag 56 Euro, Tapas- Variationen zu Fisch, Gemüse, Salate und Käse mit begleitenden Weinen | Wasser & Co.| Anmeldung bis zum 3. August 2022

    ✦ oder à la carte (ohne vorherige Anmeldung können wir das komplette Tapas-Menü leider nicht garantieren) von 13 bis 18 Uhr können Sie die Weine der aktuellen Weinliste verkostenr

     

    Gutsweinprobe und „Tafeln unter dem Nussbaum“ 2022

    ֍ „Tafeln unter dem Nussbaum“

    Liebe Weinfreunde*innen,

    Sie sind herzlich eingeladen,

    Große Gutsweinprobe    ✦    11. & 12. Juni 2022
    Samstag und Sonntag   ✦   12 bis 18.00 Uhr

     

    mehr lesen ...

    ✦  Offene Probe der Weine der Frühjahrsliste und des neuen Jahrgangs  
    ✦  Führungen durch Weinberg und Keller
    ✦  gemütliches Sitzen im Garten
    ✦  Zur Stärkung bieten wir eine kleine Köstlichkeiten aus der Gutsküche.

    ✦ Ihre Freunde sind willkommen ✦ Anmeldung ist nicht erforderlich

    „Tafeln unter dem Nussbaum“   ✦   11. Juni 2022  ✦  19.00 Uhr
    ✦ kulinarische Weinprobe

    ✦ Einfaches & Raffiniertes aus regionalen Zutaten
    ✦ frech und frei kombiniert
    ✦ Geschichten zum Weingut und seinen Menschen
    ✦ Genießen Sie unter den aus- und einladenden Zweigen des Nussbaums den Abend 
    ✦ Sektempfang, 6-Gangmenü begleitet von unseren Weinen
    ✦ gekocht von Michael Holzky
    ✦ Kaffee & Espresso zum Abschluss ✦ Transfer zum Hotel in der näheren Umgebung

    ✦ Kosten 78€ / Person ✦ Anmeldung bis zum 3. Juni 2022

    Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter ✦ gute Gespräche und Sonnenschein.

    Online Verkostungen: Genuss | Geschichten | Bilder

    ֍ Online Verkostungen: Genuss | Geschichten | Bilder

    „Auf ein Schluck“ – online-Verkostung
    Flyer (PDF)

    mehr lesen ...

    ursprünglich waren die Online-Verkostungen eine Notlösung, doch hat uns diese neue Art der Weinverkostung richtig viel Freude gemacht.

    Schnell haben wir gelernt, welche zusätzlichen Möglichkeiten uns die online-Verkostungen eröffnen. Mit Bildern und kleinen Videos geben wir Ihnen einen Einblick zu unserer Arbeit im Weinberg und Keller. Blühende Begrünungen, bunt gefärbte Trauben und helfende Hände übermitteln einen lebendigen Eindruck. Wir erzählen Geschichten zu den Weinen, dem biologisch-dynamischen Weinbau und ein bisschen aus der weiten Weinwelt. Viele TeilnehmerInnen haben uns bestärkt mit ihren begeisterten Rückmeldungen.

    So laden wir Sie wieder „Auf ein Schluck“ ein.

    Sie bleiben ganz bequem zu Hause, laden Freunde ein und haben bereits für das Wochenende Ihren Wein im Haus.

    Unser Verkostungsraum ist die Plattform ZOOM. Die Einwahldaten erhalten Sie immer ein paar Tage vorher per mail.

    Sie sind herzlich eingeladen.
    jeden 1. Freitag im Monat von 19.00 – 20.30 Uhr

    4. Februar: 10 Jahre – 2012 wie schmecken sie denn heute?

    Eine spannemde Weinprobe, in der wir uns mit gereiften Weinen beschäftigen,

    vom Gutswein bis zum VDP.GROSSEN GEWÄCHS .

    Kostenbeitrag 60 Euro – frei Haus – 4 Weine

     

    4. März: Vielfalt Spätburgunder

    Die Welt des Spätburgunders ist groß und vielfältig, einen kleinen Ausschnitt verkosten wir,

    vom Rosé zum Sekt

    Kostenbeitrag 48 Euro – frei Haus – 4 Weine

     

    8. April Ausnahme der 2. Freitag: So schmeckt Frühling – mit den ersten 2021er Weinen

    Der erste Spargel wird angeboten und im Weinberg und Garten wachsen wohlschmeckende Kräuter.

    Es wird Zeit für die ersten 2022er Weine

    Kostenbeitrag 48 Euro – frei Haus – 4 Weine

     

    6. Mai: pure & Tradition, was schmeckt da anders?

    „Pure“ so heißen unsere Weine, die weder filtriert noch mit SO2 stabilisiert wurden. Eine alte Weinbereitungsart neu interpretiert. „Tradition“ nennen wir in diesem Vergleich unsere bisherige Weinbereitung. Wir probieren Riesling und Silvaner im Vergleich aus dem Jahr 2020.

    Kostenbeitrag 48 Euro – frei Haus – 4 Weine

     

    3. Juni: Rheinhessische Rieslinge – eine Terroirbegegnung

    4 rheinhessische Riesling erzählen ihre Bodengeschichte – Gutsweine aus dem Jahr 2020 –

    dazu laden wir Rieslinge von Freunden ein.

    Kostenbeitrag 48 Euro – frei Haus – 4 Weine