Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Weingut Brüder Dr. Becker GbR
Mainzer Straße 3-7
55278 Ludwigshöhe

Vertreten durch:
Hans Müller
Lotte Pfeffer-Müller

Kontakt

Telefon: +49 6249 8430
Telefax: +49 6249 7639
E-Mail: weingut@brueder-dr-becker.de

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 149 188 589

Aufsichtsbehörde

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau,
Stiftsstraße 9
55116 Mainz

https://mwvlw.rlp.de/de/startseite

Redaktionell verantwortlich

Lotte Pfeffer-Müller
Mainzer Straße 3-7
55278 Ludwigshöhe

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucher­streit­beilegung/Universal­schlichtungs­stelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

KONTAKT

Adresse

Weingut Brüder Dr. Becker GbR
Familie Pfeffer-Müller
Mainzer Straße 3-7
D-55278 Ludwigshöhe

weingut@brueder-dr-becker.de
Telefon +49 (0) 6249-8430

Öffnungszeiten

Jeden ersten Samstag im Monat von 11 bis 18 Uhr offene Probe und Einkauf und nach Vereinbarung.

Datenschutz

10 + 14 =

 

 

 

 

So finden Sie uns

(Beim Click auf den Button verlassen Sie unsere Webseite.)

 

EPLR EULLE Publizität

Unser Unternehmen Weingut Brüder Dr. Becker GbR erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land und den Bund im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) eine Förderung für seine Leistungen:

Europäische Union

Rechtliches

EPLR EULLE Publizität

Unser Unternehmen Weingut Brüder Dr. Becker GbR erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land und den Bund im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) eine Förderung für seine Leistungen:

Europäische Union